EKSAEKSAEKSA
0
0$ 0.00

Willkommen beim EKSA-Support

Häufig gestellte Fragen zu beliebten Produkten

  • Anweisungen zur Einrichtung von EKSA-Headsets unter gängigen Systemen

Hinweis: Unter normalen Umständen benötigt das EKSA-Headset keine Einstellungen. Einfach einstecken und verwenden. Wenn Sie in ungewöhnliche Umstände geraten, können Sie es gemäß den folgenden Anweisungen einstellen.

* Einrichten eines Headsets mit USB-Anschluss oder USB-Dongle auf einem Windows 10-Computer.

Um dies einzurichten, beziehen Sie sich bitte auf diese Blog or Video.

* Einrichten eines Headsets mit USB-Anschluss oder USB-Dongle auf einem Mac.

Um dies einzurichten, beziehen Sie sich bitte auf diese Blog or Video.

* Einrichten eines Bluetooth-Headsets auf einem Windows 10-Computer.

Um dies einzurichten, beziehen Sie sich bitte auf diese Blog or Video.

* Einrichten eines Bluetooth-Headsets auf einem Mac.

Um dies einzurichten, beziehen Sie sich bitte auf diese Blog or Video.

* Einrichtung des EKSA-Headsets auf der Steam-Plattform.

Um dies einzurichten, beziehen Sie sich bitte auf diese Blog or Video.

* Die Einstellung zum Anpassen der Lautstärke des Mikrofons des EKSA-Headsets auf einem Windows 10-Computer.

* Die Einstellung zum Anpassen der Lautstärke des Mikrofons des EKSA-Headsets auf einem Mac.

  • FAQ zu EKSA-Headsets

* Das Mikrofon hat keinen Ton.

  • 1. Bitte beachten Sie das Benutzerhandbuch Um das Headset und den Computer richtig zu verbinden, vergewissern Sie sich, dass die Verbindung in gutem Kontakt ist, und schalten Sie das Headset ein (kabelgebundene EKSA-Headsets sind einfach Plug-and-Play). Öffnen Sie dann eine Chat-APP oder Spiele-APP.

  • 2. Stellen Sie sicher, dass das Headset-Mikrofon nicht stummgeschaltet ist und das Mikrofon des Computers ebenfalls nicht stummgeschaltet ist.

  • 3. Stellen Sie den Audioeingangstreiber des Computers richtig ein; Um diese Einrichtung zu erhalten, können Sie unsere Blogs zu den Anweisungen zur Verwendung von EKSA-Headsets auf verschiedenen Computersystemen lesen. Wenn Sie ein EKSA USB-Headset verwenden, überprüfen Sie dies bitte dieses Blog; Wenn Sie ein EKSA Bluetooth-Headset verwenden, überprüfen Sie es dieses hier.

  • 4. Wechseln Sie zum Testen zu einem anderen USB-Anschluss oder Computer.

* Die Lautstärke bei Verwendung des Mikrofons ist niedrig.

* Die Kopfhörer haben keinen Ton oder die Tonqualität ist niedrig.

  • 1. Bitte beachten Sie das Benutzerhandbuch Um das Headset und den Computer richtig zu verbinden, vergewissern Sie sich, dass die Verbindung in gutem Kontakt ist. und schalten Sie das Headset ein (kabelgebundene EKSA-Headsets sind einfach Plug-and-Play). Öffnen Sie dann eine Chat-APP oder Spiele-APP.

  • 2. Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon des Headsets nicht stummgeschaltet ist und dass das Mikrofon des Computers ebenfalls nicht stummgeschaltet ist.

  • 3. Erhöhen Sie die Lautstärke des Headsets oder die Hauptlautstärke des Computers nach Bedarf.

  • 4. Richten Sie den Audioausgabetreiber des Computers richtig ein; Um diese Einrichtung zu erhalten, können Sie sich auf unsere Blogs mit den Anweisungen zur Verwendung von EKSA-Headsets auf den verschiedenen Computersystemen beziehen. Wenn Sie ein EKSA USB-Headset verwenden, überprüfen Sie dies bitte dieses Blog; Wenn Sie ein EKSA Bluetooth-Headset verwenden, überprüfen Sie es dieses hier.

  • 5. Probieren Sie zum Testen eine andere USB-Schnittstelle am PC oder einem anderen Computer aus.

* Headsets sind laut oder zeitweise.

  • 1. Bitte beachten Sie das Benutzerhandbuch damit das Headset das Headset und den Computer richtig verbindet, und vergewissern Sie sich, dass die Verbindung in gutem Kontakt ist.

  • 2. Bestätigen Sie, dass die Audioschnittstellen des Headsets und des Computers nicht verschmutzt sind. Bitte halten Sie alle Schnittstellen sauber, um einen schlechten Kontakt zu vermeiden.

  • 3. Wenn dieses Problem bei drahtlosen EKSA-Headsets auftritt, beachten Sie bitte, dass die normale Übertragungsentfernung im Allgemeinen 10 Meter beträgt. Die Tonqualität würde abnehmen, wenn die Entfernung zu groß ist. Es wird empfohlen, das Headset innerhalb der Übertragungsreichweite zu verwenden.

  • 4. Wenn die Headsets über Akkus verfügen, sollten diese rechtzeitig aufgeladen werden, um sicherzustellen, dass die Akkus genügend Energie haben. Wenn die Batterieleistung zu niedrig ist, funktionieren die Headsets nicht normal.

  • 5. Bitte wechseln Sie zum Testen zu einem anderen Computer.

* Headsets klingen nicht gut genug.

  • 1. Aktivieren Sie beim Spielen den virtuellen 7.1-Surround-Sound des Headsets, um den Soundeffekt zu verbessern. (Bitte stellen Sie sicher, dass das Headset 7.1 Virtual Surround Sound unterstützt)

  • 2. Die Klangqualität des neuen Headsets würde sich nach einer gewissen Zeit des Einbrennens erheblich verbessern.

  • 3. Durch Anpassen der Trageposition des Headsets bei Verwendung einer Audioquelle mit höherer Qualität wird die Klangqualität effektiv verbessert.

  • 4. Wenn dieses Problem bei drahtlosen EKSA-Headsets auftritt, beachten Sie bitte, dass die normale Übertragungsentfernung im Allgemeinen 10 Meter beträgt. Die Tonqualität nimmt ab, wenn die Entfernung zu groß ist. Es wird empfohlen, das Headset innerhalb der Übertragungsreichweite zu verwenden.

* Der Mikrofonanruf ist nicht gut genug.

  • 1. Der Mikrofonstab sollte so nah wie möglich am Mund sein, um den Klangeffekt des Mikrofons zu verbessern.

  • 2. Schalten Sie die ENC-Funktion (Environmental Noise Cancelling) des Mikrofons ein, die Störgeräusche effektiv reduzieren kann (wenn das Headset die ENC-Funktion ein- und ausschalten kann).

  • 3. Überprüfen Sie den Netzwerkzustand auf beiden Seiten des Anrufs, um eine schlechte Anrufleistung aufgrund eines schlechten Netzwerks zu vermeiden.

  • 4. Wenn dieses Problem bei drahtlosen EKSA-Headsets auftritt, beachten Sie bitte, dass die normale Übertragungsentfernung im Allgemeinen 10 Meter beträgt. Die Tonqualität nimmt ab, wenn die Entfernung zu groß ist. Es wird empfohlen, das Headset innerhalb der Übertragungsreichweite zu verwenden.

* Headsets lassen sich nicht einschalten/funktionieren nicht/werden nicht erkannt.

  • 1. Bitte beachten Sie das Benutzerhandbuch um das Headset und den Computer richtig zu verbinden, und bestätigen Sie, dass die Verbindung in gutem Kontakt ist.

  • 2. Überprüfen Sie, ob die Stromversorgung des Headsets normal ist, und stellen Sie sicher, dass das Headset normal ein- und ausgeschaltet werden kann.

  • 3. Bestätigen Sie, dass die Schnittstelle des Headsets und die Schnittstelle des Computers nicht verschmutzt sind; Bitte halten Sie die Schnittstelle sauber, um einen schlechten Kontakt zu vermeiden.

  • 4. Wenn die Headsets über Akkus verfügen, sollten diese rechtzeitig aufgeladen werden, um sicherzustellen, dass die Akkus genügend Energie haben. Wenn die Batterieleistung zu niedrig ist, funktionieren die Headsets nicht normal.

* Headset-Hintergrundbeleuchtung ist nicht eingeschaltet.

  • 1. Stellen Sie sicher, dass die Headset-Lichtsteuerung eingeschaltet ist.

  • 2. Überprüfen Sie, ob die Stromversorgung des Headsets normal ist, und stellen Sie sicher, dass das Headset normal ein- und ausgeschaltet werden kann.

  • 3. Vergewissern Sie sich, dass die Schnittstelle des Headsets und die Schnittstelle des Computers nicht verschmutzt sind. Bitte halten Sie die Schnittstelle sauber, um einen schlechten Kontakt zu vermeiden.

  • 4. Wenn die Headsets über Akkus verfügen, sollten diese rechtzeitig aufgeladen werden, um sicherzustellen, dass die Akkus genügend Energie haben. Wenn die Batterieleistung zu niedrig ist, funktionieren die Headsets nicht normal.

* Drahtlose Headsets haben eine kurze Übertragungsdistanz und der Ton hängt.

  • 1. Die Übertragungsreichweite von drahtlosen EKSA-Headsets beträgt im Allgemeinen 10 Meter. Wenn die Entfernung zu groß ist, verschlechtert sich die Tonqualität und der Ton bleibt hängen.

  • 2. Es ist notwendig, das Headset rechtzeitig aufzuladen, um sicherzustellen, dass der Akku genügend Energie hat. Wenn die Batterieleistung zu niedrig ist, würde sich die Übertragungsreichweite des Headsets verkürzen.

  • 3. Zu viele drahtlose Geräte in der Umgebung verursachen größere Interferenzen, halten Sie sich also von Orten mit vielen Interferenzen fern, wenn Sie ein drahtloses Headset verwenden.

  • 4. Viele Hindernisse in Ihrer Umgebung blockieren die Übertragung von Funksignalen. Halten Sie sich von Orten mit vielen Hindernissen fern, wenn Sie ein drahtloses Headset verwenden.

  • 5. Überprüfen Sie den Netzwerkzustand auf beiden Seiten des Anrufs, um eine schlechte Anrufleistung aufgrund eines schlechten Netzwerks zu vermeiden.

Wählen Sie ein Produkt und wir finden die beste Lösung für Sie

E900 Plus

E900Pro

900

AirJoy Pro

E5

1000

Unterstützung bei der Produktnutzung

Garantie

Registrieren Sie sich, um eine erweiterte 12-monatige Garantie für Ihre Produkte zu erhalten.

Herunterladen

Finden Sie Treiber, um 7.1 Virtual Surround Sound auf unseren Gaming-Headsets zu genießen.

Haben Sie noch Fragen?

Fühlen Sie sich frei uns zu kontaktieren

Name

E–Mail

Nachricht

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

Zurück zum Shop

Bestellnotiz hinzufügen Auftragsnotiz bearbeiten
Estimate Shipping
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Estimate Shipping

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite

USD

Wählen Sie Ihre Währung