Warum Gamer komfortable Gaming-Headsets brauchen?

Ein Gamer braucht ein großartiges Headset, um alle wichtigen Details bis hin zu den subtilen Geräuschen zu hören. Allerdings mehr als großartig Gaming-Headset mit Mikrofon, brauchen Sie Headsets, die Ihre Ohren nicht verletzen. Gamer sind eine der wenigen Personen, die Headsets für lange Zeit verwenden, um harte Levels zu schlagen und Meisterschaftslisten anzuführen. Aber ein Headset, das keinen Komfort berücksichtigt, bewegt sich zu oft, sodass Sie es ab und zu anpassen müssen, was sich auf Ihre Spielstärke auswirken kann.

Es würde sich auch zu schwer anfühlen und Ihren Kopf und Ihre Ohren verletzen. Andere können sogar eine harte Klemmkraft oder eine kurze Over-Ear-Schale haben, was auf Dauer Kopfschmerzen verursachen kann. Warum also sollte jemand sein Geld ausgeben, um Kopfhörer zu kaufen, die wehtun? Aus diesem Grund wurde dieser Leitfaden zusammengestellt – um Sie vor Headsets zu bewahren, die nur Schmerzen und blaue Flecken verursachen.

Die 3 bequemsten Gaming-Kopfhörer

Nachfolgend finden Sie unsere beste Auswahl an leichten, bequemen Kopfhörern, die sich anfühlen, als ob Ihr Kopf in den Wolken schwebt. Beachten Sie, dass diese Gaming-Kopfhörer haben Komfort als Priorität, aber auch andere großartige Funktionen wie Sound, Rauschfilter und so weiter.

EKSA Air Joy Plus Ultraleichtflugzeuge Nintendo Switch-Headset

Zunächst einmal ist EKSA eine Marke, die sich unter anderem Hochleistungs-Gaming-Lösungen verschrieben hat. Deshalb sind ihre Kopfhörer nichts weniger als Qualität. Allerdings ist die EKSA Air Joy Plus Ultraleichtes Nintendo Switch-Headset erregte die Aufmerksamkeit der Massen, weil er so bequem und leicht ist. Mit einem Gewicht von nur etwa 204 g kann man es stundenlang tragen, ohne das Gewicht überhaupt zu spüren. Es gilt auch als eines der leichtesten mobilen Gaming-Headsets aller Zeiten.

Aber abgesehen von dem leichten Design hat das EKSA Air Joy Plus-Headset zwei weitere Qualitäten, die es an die erste Stelle auf der Liste setzen. Dieses kabelgebundene Gaming-Headset hat weiche und große Ohrenschützer, die zwei Dinge mit dem Ohr machen. Die Weichheit der Ohrenschützer bewirkt, dass sich das Headset wie ein weiches, flauschiges Kissen anfühlt, das das Ohr in keiner Weise verletzt, und die Größe der Ohrenschützer stellt sicher, dass Ihr Ohr nicht in einem winzigen Raum eingeengt wird, was normalerweise das Ohr schmerzt lange Lauf.

EKSA E3Z Air Joy Plus Ultraleichtes Nintendo Switch™-Headset

Der zweite Grund, warum EKSA Air Joy Plus eine gute Wahl ist, ist das verstellbare Kopfbanddesign. Dieses Design macht das Headset vielseitig für jedermann. Egal, ob Sie einen kleinen oder einen großen Kopfrahmen haben oder ob Sie eine Brille tragen, Sie können das Kopfband so einstellen, dass es Ihren Kopf und Ihre Ohren nicht zu fest einklemmt.

Ein weiteres Merkmal des Headsets ist, dass die fortschrittliche Dual-ENC-Technologie für das Mikrofon bis zu 96 % der Umgebungsgeräusche für qualitativ hochwertige Anrufe und Gespräche eliminiert. Es ist kompatibel mit Mac-Spielen, Nintendo Switch, Laptops, PCs, Xbox One, PS4 und PS5.

EKSA Air Joy Pro 7.1 Surround-Sound-Kopfhörer

Das zweitkomfortabelste Headset ist wenig überraschend ein weiteres EKSA-Produkt, das etwas weniger wiegt als das EKSA Air Joy Plus. Dies PC-Gaming-Headset liefert großartige Sounds mit gut repräsentierten Bässen und erfreulichen Höhen und Mitten. Aber darüber hinaus ist es aufgrund des Designs sehr praktisch für Gamer.

Es wiegt 162 g, was weniger als die Hälfte dessen ist, was die meisten Kopfhörer wiegen. Es kann sich nicht schwer auf dem Kopf anfühlen und daher sind Nackenschmerzen mit dem Headset nicht möglich. Auch die EKSA Air Joy Pro löscht die Probleme von Over-Ear-Kopfhörern, die Kopfschmerzen verursachen, wenn die Kopfbänder gequetscht werden, um einen Sitz zu erzwingen, insbesondere wenn sie oben kurz sind.

EKSA Air Joy Pro 7.1 Surround Sound Gaming-Headset

Mit ihrem einzigartigen Design müssen sich Spieler nach einem großartigen Spiel keine Sorgen über eine Lücke um ihre Ohrläppchen oder Kopfschmerzen machen. Die Tasten befinden sich auch auf den Kopfhörern, um das Spielen zu vereinfachen. Das Headset hat jedoch einige andere coole Funktionen, die es zu einer großartigen Wahl für unsere Liste machen.

Es wird mit einem 3.5-mm-Audiokabelanschluss und einem geräuschunterdrückenden, bidirektionalen Mikrofon geliefert, das Ihre Stimme aus allen Richtungen erfasst und Hintergrundgeräusche ausschließt. Es wurde auch entwickelt, um ein umfassendes Erlebnis mit PC-Spielen zu bieten. Es wird jedoch berichtet, dass es noch besser ist, nachdem es auf 7.1-Surround-Sound aufgerüstet wurde

EKSA E3D Air Joy Leichtes Gaming-Headset

Schon im Namen, der EKSA E3D Air Joy leichtes Gaming-Headset ist ein weiterer komfortabler Kopfhörer, der weniger als die Hälfte der meisten Headsets auf dem Markt wiegt. Der faltbare Gaming-Kopfhörer entlastet mit seinem Ultra-Design und dem gepolsterten Kopfbügel den Druck über Kopf. Es hat Mesh-Ohrenschützer mit Ohrmuscheln, die mit Kissen aus Plüsch-Memory-Schaumstoff gefüllt sind.

Es hat auch genug Widerstand, der verhindert, dass der Kopfhörer zu fest an Ihrem Kopf anliegt, was mit der Zeit Kopfschmerzen verursachen kann. Die Over-Ear-Kopfhörer bedecken das Ohr nicht vollständig, um die Atmungsaktivität des Ohrs zu gewährleisten, und die Lautstärke- und Mikrofonsteuerungstasten befinden sich für einen besseren Komfort am Headset, sodass es lange getragen werden kann, ohne dass es bei Bedarf entfernt werden muss.

Zu den weiteren Merkmalen des Headsets gehören ein Clear-Chat-Mikrofon für eine gute Kommunikation mit anderen Spielern, ein 3.5-mm-Kabel für den Anschluss an einen PC und eine Kabellänge von fast 6 Fuß. Die Größe des Lautsprechers ist mit 40 mm relativ groß und die Empfindlichkeit des Headsets beträgt etwa 96 dB +/- 3 dB.

Fazit

Die komfortabelsten Headsets aller Zeiten bleiben EKSA, weil ihre Kopfhörer so konzipiert sind, dass die Größe und Tiefe der Ohrmuschel, die Verlängerung der Ohrmuschel, die Kopfbügel und die Klemmkraft für optimalen Komfort berücksichtigt werden. Sie sind alle leicht und haben eine nahezu null Wahrscheinlichkeit, Verletzungen, Schmerzen oder Blutergüsse an Ohr und Kopf zu verursachen.